Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Auf frischer Tat ertappt

Kaiserslautern (ots) - Am späten Freitagabend wurde ein 19-jähriger Mann durch eine Polizeistreife festgenommen, der unmittelbar zuvor die Heckscheibe eines PKW eingeschlagen hatte. Der Täter war ursprünglich Opfer einer Körperverletzung von zwei bislang unbekannten Männern. Die beiden Schläger flüchteten anschließend vom Tatort. Dies versetzte den 19-Jährigen derart in Rage, dass er aus Wut auf den fremden PKW einschlug.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: