Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Lkw reißt Fußgängerampel aus Verankerung - Fahrer flüchtet

Ein Lkw hatte die Ampel gerammt und dabei die Fußgängerampel aus der Verankerung gerissen. Trotz des angerichteten Schadens fuhr der Brummi einfach weiter.

Kaiserslautern (ots) - Zu einem Unfall mit Fahrerflucht ist es am Montag gegen 11:30 Uhr in der Industriestraße gekommen. Dabei wurde eine Fußgängerampel erheblich beschädigt. Nach dem Verursacher wird gesucht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein Lkw mit polnischem Kennzeichen die Fischerstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Fischerstraße/Industriestraße rammte der Brummi die dortige Ampel und riss dabei die Fußgängerampel aus der Verankerung. Anschließend machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei. Da es sich bei dem Kennzeichen des Lkw um ein polnisches Kennzeichen handelt, dauern die Ermittlungen nach dem Fahrzeughalter noch an.

Zeugen, die weitere Hinweise zum Fahrer und/oder Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße in Verbindung zu setzen, Telefonnummer 0631 - 369 2150.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: