Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Verkehrsunfall mit verletzter Person - ein Fahrzeug überschlägt sich

Der Opel Zafira überschlug sich nach dem Zusammenstoß und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Der Fahrer wurde verletzt.

Schneckenhausen (ots) -

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagmittag auf der L382
zwischen Otterberg und Schneckenhausen gekommen. Ein Fahrzeug 
überschlug sich sogar - der Fahrer wurde verletzt.

Der mutmaßliche Unfallverursacher - ein 54-jähriger Mann aus 
Kaiserslautern - fuhr mit seinem Volvo von Otterberg kommend in 
Richtung Schneckenhausen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen kam der 
Mann gegen 12.40 Uhr in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug zu weit 
nach links - er geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem 
entgegenkommenden Opel Zafira eines 50 Jahre alten Mannes aus 
Kaiserslautern kollidierte.

Während der Volvo nach dem Zusammenstoß im Straßengraben am rechten 
Fahrbahnrand zum Stehen kam, verlor der Opel-Fahrer die Kontrolle 
über sein Fahrzeug - die Folge: Der Wagen überschlug sich einmal und 
blieb anschließend quer auf der Fahrbahn stehen.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der 50-jährige Opel-Fahrer erlitt unter anderem eine Platzwunde an 
der Stirn und musste mit dem Rettungswagen zur weiteren Behandlung 
ins Krankenhaus gebracht werden.
Der 54-jährige Unfallverursacher wurde augenscheinlich nicht 
verletzt, wurde aber auch zur Abklärung und weiteren Untersuchungen 
vorsorglich ins Krankenhaus gefahren. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: