Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfall: Schulkind läuft plötzlich auf die Straße

Kaiserslautern (ots) - Ein Schulkind ist am Dienstagmorgen in der Mannheimer Straße plötzlich auf die Straße gelaufen. Der achtjährige Junge wurde dabei von einem Auto angefahren und leicht verletzt.

Das Kind befand sich gegen 8 Uhr auf dem Weg zur Schule. Ordnungsgemäß ging der Junge auf dem Gehweg. Plötzlich sei der Achtjährige auf die Straße gelaufen, so dass ein herannahender Autofahrer trotz Vollbremsung eine Kollision zwischen dem Jungen und seinem Wagen nicht mehr verhindern konnte. Mit einem Vorderrad rollte das Auto über einen Fuß des Kindes. Der Achtjährige wurde dabei leicht verletzt. An dem Wagen entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: