Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Vorsicht bei Haustürgeschäften!

Kaiserslautern (ots) - Durch Anwohner wurde der Polizei am 12.09.2016 gemeldet, dass im westlichen Stadtgebiet verdächtige Personen von Haustür zu Haustür laufen würden und dort Mobilfunkwerbung betreiben. Die beschriebenen Personen konnten von Polizeibeamten in der Perlenbergstraße angetroffen und kontrolliert werden. Sie waren nicht im Besitz einer Reisegewerbekarte. Auf die Männer kommt deshalb nun eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige zu. Eine Reisegewerbekarte wird in solchen Situationen immer benötigt! Wenn an Ihrer Haustür jemand auftaucht, der Ihnen etwas verkaufen will, lassen Sie sich auf jeden Fall immer die Reisegewerbekarte zeigen. Ist der Verkäufer nicht im Besitz einer solchen Karte, dann sollten Sie am besten keine Geschäfte mit ihm machen, sondern direkt auf der zuständigen Polizeiinspektion anrufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: