Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Falsche Wasserwerker erbeuten Bargeld aus Wohnung

Kaiserslautern (ots) - Am Donnerstagmorgen schellte es an der Wohnungstür der 89-jährigen Seniorin. Die Geschädigte ließ die beiden Betrüger in ihre Wohnung, nachdem diese sich als Mitarbeiter des Wasserwerks ausgaben. Während einer der Täter die Wohnungsinhaberin ablenkte, indem er in ihrem Beisein Wasser in die Badewanne einlaufen ließ, stahl der Mittäter Bargeld aus einem angrenzenden Schlafzimmer. Ein Täter war ca. 165 cm groß, kräftig, sprach gebrochenes Deutsch und trug schwarze Oberbekleidung. Eine Beschreibung des zweiten Täters liegt nicht vor.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Kaiserslautern unter der Rufnummer 0631-369-2620 in Verbindung zu setzen.

Ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickdiebstählen. Tipps wie sie sich vor Trickdieben und Betrügern schützen können finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: