Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Geschwindigkeit im Visier

Kaiserslautern (ots) - Im Zusammenhang mit der praktischen Prüfung der angehenden Polizisten wurde am Montagvormittag in der Mannheimer Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von 9 bis 13 Uhr nahmen die "Azubis" mit einem Lasermessgerät die Verkehrsteilnehmer ins Visier.

Dabei wurden 50 Verstöße gegen das Tempolimit festgestellt. 45 Fahrer kamen mit einer kostenpflichtigen Verwarnung davon, fünf lagen so deutlich über dem Limit, dass sie ein Bußgeld zahlen müssen. Der "Spitzenreiter" im negativen Sinn war mit 82 km/h statt der erlaubten 50 unterwegs.

Bei dem obligatorischen Stopp der Verkehrssünder mussten dann auch noch acht Mängelberichte ausgestellt werden - unter anderem wegen "vergessener" Papiere.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: