Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten, eine Person leicht verletzt

Kaiserslautern (ots) - Am Freitag um die Mittagszeit fuhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin aus Speyer in der Mainzer Straße auf ein an einer Ampel wartendes Fahrzeug auf, so dass in einer Kettenreaktion insgesamt vier Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden. Die beiden vorderen Fahrzeuge konnten ihre Fahrt fortsetzen, die beiden hinteren Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Die Gesamtschadenshöhe wird im unteren fünfstelligen Bereich beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: