Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Fahrer und Beifahrer betrunken

Kaiserslautern (ots) - Weil er sich in betrunkenem Zustand ans Steuer seines Autos gesetzt und am Straßenverkehr teilgenommen hat, muss ein junger Mann aus dem Landkreis mit einer Strafanzeige rechnen. Der 20-Jährige war in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen Mitternacht in der Mainzer Straße in eine Verkehrskontrolle geraten. Dabei fiel seine Alkoholfahne auf. Ein Atemtest zeigte einen Wert von 1,19 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem jungen Fahrer, für den sogar noch die 0-Promille-Grenze gilt, untersagt und sein Führerschein sichergestellt.

Der Beifahrer des 20-Jährigen erklärte sich zwar bereit, das Steuer des Pkw zu übernehmen, vorsorglich wurde aber auch bei ihm der Alkoholpegel gemessen - Ergebnis: 0,58 Promille. Somit schied auch der 19-Jährige als Fahrer aus.

Der Wagen wurde deshalb vor Ort verschlossen abgestellt und der Fahrzeugschlüssel sowie die Papiere vorsorglich sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: