Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Gasgeruch im Rathaus

Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Über starken Gasgeruch und Atemwegsreizungen klagten mehrere Angestellte des Rathauses in Enkenbach-Alsenborn am Mittwochnachmittag. Die verständigte Feuerwehr konnte als Ursache einen Defekt in einem Kühlschrank ermitteln, welcher zum Austritt von Ammoniak führte. Das defekte Gerät wurde in einem Spezialbehälter gesichert und das Gebäude gelüftet. Drei Angestellte sowie ein Feuerwehrmann erlitten leichte Reizungen der Atemwege, mussten jedoch nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Gebäude konnte nach der Auslüftung wieder betreten werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: