Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Brand in einem Schrebergarten

Kaiserslautern-Erfenbach (ots) - In der Nacht auf Montag kam es gegen 01 Uhr in einem Schrebergarten in Erfenbach zu einem Brand. Nach den ersten Untersuchungen wurde das Feuer sehr wahrscheinlich durch einen technischen Defekt eines abgestellten Benzinrasenmähers verursacht. Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung liegen nicht vor. Die Feuerwehr konnte den Brand des Anbaus eines Gartenhauses vollständig löschen und ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Bauten in Nachbargärten verhindern. Der Eigentümer der Gartenparzelle wurde vor Ort unverletzt angetroffen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: