Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Fußgängerin von Auto angefahren

Kaiserslautern (ots) - Eine Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in der Wollstraße leicht verletzt worden.

Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen war ein 62 Jahre alter Autofahrer gegen 12.30 Uhr mit seinem Audi A4 rückwärts aus seiner Garage gefahren. Aufgrund der sehr engen baulichen Begebenheiten und der Parksituation an der Unfallstelle übersah der Mann eine 86-jährige Fußgängerin, die hinter seinem Auto vorbeilief.

Da der Audi-Fahrer mit sehr geringer Geschwindigkeit unterwegs war, kam es lediglich zu einer leichten Berührung mit dem Bein der Frau. Allerdings stürzte die 86-jährige daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht am Kopf. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Audi war kein Sachschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: