Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Brand an einem Mehrfamilienhaus

Bruchmühlbach-Miesau (ots) - Am frühen Montagabend ist aus bisher unbekannter Ursache ein Brand an einem Mehrfamilienhaus, in dem auch Asylbewerber untergebracht sind, entstanden. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei brach im Bereich des dortigen Müllabstellplatzes der Brand aus. Die Ursache des Brandausbruches ist derzeit unklar. Die Hausfassade wurde auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmeter durch das Feuer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 15.000 Euro; es wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: