Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Warnung vor falschem Polizeibeamten

Kaiserslautern (ots) - Am Samstagnachmittag kam es in mehreren Fällen in Kaiserslautern zu Anrufen von einem angeblichen Polizeibeamten der Polizei Kaiserslautern. Den Angerufenen wurde vorgegaukelt sie hätten ein hochwertiges Auto gewonnen, das sie aber erst erhalten können, wenn sie einen gewissen Geldbetrag überweisen. Auch wurde ihnen durch die angezeigte Telefonnummer (0631/110) suggeriert, dass es sich bei dem Anrufer tatsächlich um die Polizei handelt. Die Polizei Kaiserslautern warnt ausdrücklich vor solchen Anrufen, die nur das Ziel haben leichtgläubige Mitbürger um ihr Geld zu bringen. Die Polizei ruft nicht mit der zuvor genannten Rufnummer an, die offensichtlich, wie auch immer, durch technische Manipulationen seitens der Betrüger übermittelt wird. Die Kripo Kaiserslautern führt die Ermittlungen und bittet unter Telefonnummer 0631-3692620 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: