Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Zu schnell unterwegs, Auto schleudert über Autobahn

Kaiserslautern (ots) - Am 27.7.2016, gegen 16.53 h war ein 29-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf der Autobahn A 6 unterwegs in Richtung Mannheim. In Höhe der Anschlussstelle Centrum kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins schleudern. Er stieß gegen die Schutzplanke, prallte von dort ab, drehte sich und kam mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Beide Insassen wurden leicht verletzt. Die Autobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5000 EUR. Die Feuerwehr Kaiserslautern war vor Ort. Das Auto musste abgeschleppt werden./Se.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: