Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Glück im Unglück - PkW überschlägt sich mehrfach

Beschädigte Verkehrseinrichtungen

Kaiserslautern (ots) - Zum Verlassen der Autobahn 6 befuhr eine 49-jährige Autofahrerin aus dem hessischen Raum am Samstag, den 23.07.2016, gegen 16 Uhr die Ausfahrt der Anschlussstelle KL-Einsiedlerhof. Im nach rechts verlaufenden Kurvenbereich kam sie nach links von der Fahrbahn ab und setzte auf der dort verlaufenden ansteigenden Schutzplanke auf, was ihrem PkW katapultartig einen Aufschub nach oben verschaffte. Infolgedessen drehte sich das Fahrzeug unter Beschädigung mehrerer Verkehrszeichen und Abreißen der Notrufsäule insgesamt 4 mal bis es zum Erliegen kam. Die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin konnten das Fahrzeug unter Hilfestellung der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern jedoch leicht verletzt verlassen und wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt ca. 15000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: