Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Enkenbach-Alsenborn, Zu schnell auf nasser Fahrbahn

POL-PDKL: A6/Enkenbach-Alsenborn, Zu schnell auf nasser Fahrbahn
beschädigtes Fahrzeug

Enkenbach-Alsenborn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der A6, zwischen Kaiserslautern/Ost und Enkenbach-Alsenborn geriet ein 37 jähriger Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab. Nach bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Kaiserslautern fuhr der Fahrer eines Ford Kombi auf regennasser Fahrbahn zu schnell und verlor aufgrund Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug. Anschließend kollidierte er mit den Mittelschutzplanken, prallte dort ab und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung in der Böschung zum Stillstand. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf geschätzte 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: