Feuerwehr Plettenberg

FW-PL: Zimmerbrand entpuppte sich als brennendes Essen auf Herd in Plettenberg OT Kersmecke

FW-PL: Zimmerbrand entpuppte sich als brennendes Essen auf Herd in Plettenberg OT Kersmecke
Die verbrannten Reste einer Mahlzeit

Plettenberg (ots) - Glück im Unglück hatte eine junge Asylbewerberfamilie am heutigen Montagnachmittag in der Breslauer Straße im Ortsteil Kersmecke. Dabei schien die Situation zunächst dramatisch, als die gegen 16:12 Uhr alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Breslauer Straße eintrafen. In einem Mehrfamilienhaus drang Rauch aus einem gekippten Fenster einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Die Feuerwehr evakuierte zunächst die Bewohner des Hauses. Noch während der Löschangriff in die verschlossene Wohnung vorbereitet wurde, meldete sich eine junge Frau mit ihren 3 kleinen Kindern beim Einsatzleiter. Nur schlecht konnte man sich aufgrund der Sprachbarriere mit der Frau verständigen. Augenscheinlich hatte sie wohl die Wohnung verlassen und vergessen den Schlüssel mitzunehmen. Nachdem sie versucht hatte ihren Mann telefonisch zu erreichen, geriet das Essen auf dem Herd in Brand. Nachdem die Rauchmelder der Wohnung auslösten, alarmierten dann die Nachbarn die Feuerwehr. Ein Atemschutztrupp konnte sich gewaltsam einen Zutritt zur Wohnung verschaffen. Damit sich der Rauch nicht ins Treppenhaus ausbreiten konnte, wurde ein sogenannter Rauchschutzvorhang vor die Eingangstür gesetzt. Mit einem Löschrohr ging man dann in die stark verrauchte Wohnung vor und fand dann in der Küche den brennenden Topf. Der Deckel wurde auf den Topf gesetzt und nach draußen gebracht. Mit einem Lüfter konnte der Rauch aus der betroffenen Wohnung geblasen werden. Sachschaden entstand nicht. Neben den Mitarbeitern der hauptamtlichen Wache waren auch die ehrenamtlichen Kräfte der Löschgruppen Stadtmitte, Ohle, Eiringhausen und Landemert sowie der Rettungsdienst mit ca. 40 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg
Andreas Gritschke
Pressestelle
Feuer- und Rettungswache Plettenberg
Am Wall 9a
58840 Plettenberg
Telefon: 02391/923-410
Fax: 02391/9090-50
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-plettenberg.de
http://www.feuerwehr-plettenberg.de/
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Plettenberg

Das könnte Sie auch interessieren: