Feuerwehr Stolberg

FW-Stolberg: Wohnwagen komplett ausgebrannt - niemand verletzt

FW-Stolberg: Wohnwagen  komplett  ausgebrannt - niemand verletzt
Ein Feuer zerstörte am frühen Sonntagmorgen einen Wohnwagen auf dem Parkplatz der Schwimmhalle

Stolberg (ots) - Komplett ausgebrannt ist ein Wohnwagen am frühen Sonntagmorgen auf dem Parkplatz der Schwimmhalle am Elsterweg. Die Einsatzzentrale der Feuer- und Rettungswache der Kupferstadt Stolberg wurde gegen 2.46 Uhr über einen brennenden Wohnwagen auf dem Parkplatz der Schwimmhalle über Notruf informiert. Sofort rückte der Löschzug der Feuerwache unter Leitung von Brandoberinspektor Udo Hermanns zum nahe gelegenen Parkplatz aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Wohnwagen bereits in voller Ausdehnung. Glücklicherweise war der Wohnwagen auf einer Freifläche abgestellt, so dass durch das starke Feuer keine anderen Gebäude oder Fahrzeuge beschädigt wurden. Die zum Wohnwagen gehörende Gasflasche, die eine enorme Gefahr für die Einsatzkräfte bei der starken Wärmebeaufschlagung darstellt, blieb unversehrt. Noch während der Löscharbeiten konnten die Beamten feststellen, dass sich keine Personen im Wohnwagen befanden und niemand verletzt wurde. Nach einer knappen Stunde war das Feuer mit einem C-Rohr und einem Schaumrohr gelöscht.

Rückfragen bitte an:

Kupferstadt Stolberg (Rhld.)
Amt 37 - Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz
Stabsstelle 37.P - Presse


Konrads
(Brandoberinspektor)

An der Kesselschmiede 10
52223 Stolberg (Rhld.)

Telefon: 02402 / 12751-3770
Mobil: 0175 966 0 119
Fax: 02402 / 12751-109

E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-stolberg.de
www.feuerwehr-stolberg.de
Original-Content von: Feuerwehr Stolberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Stolberg

Das könnte Sie auch interessieren: