Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Eingeklemmte Person nach Pkw Unfall in Gelsenkirchen Rotthausen.

FW-GE: Eingeklemmte Person nach Pkw Unfall in Gelsenkirchen Rotthausen.
Für die Dauer des Einsatzes wurde die Mechtenbergstraße komplett gesperrt.

Gelsenkirchen (ots) - Gegen 13:00 Uhr meldete die Polizei der Feuerwehrleitstelle eine eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall auf der Mechtenbergstraße. Die Disponenten entsandten daraufhin Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr in den Stadtteil Rotthausen. Die erst eintreffenden Einheiten fanden einen Pkw vor, der von der Fahrbahn abgekommen und im Zaun der dortigen Kleingartenanlage zu stehen gekommen war. Entgegen des Alarmierungsstichwortes "eingeklemmte Person", war der Fahrer nicht eingeklemmt und konnte schnell aus dem Auto befreit werden. Die Notärztin und der Rettungsdienst übernahmen die medizinische Versorgung. Zur weiteren Behandlung wurde der Patient anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Weitere Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden durch die Polizei eingeleitet. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Mechtenbergstraße komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Carsten Jost
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: carsten.jost@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: