Feuerwehr Detmold

FW-DT: Ölspur 24.01.16

Detmold (ots) - Gegen 12:55 wurde das hauptamtliche Personal mit dem Stichwort "Ölschaden" alarmiert. Schnell stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine größere Ölspur handelte, so das zur Unterstützung der Löschzug Mitte, sowie die Löschgruppen Hiddesen und Pivitsheide nachalarmiert wurden. Ein Pkw hatte von der Oerlinghauser Straße im Ortsteil Pivitsheide her kommend weiter über den Plantagenweg, die Hiddeser Straße, die Bielefelder Straße Richtung Innenstadt, die Gutenbergstraße rauf, sowie die Theodor-Heuss-Straße bis nach Hiddesen rein Betriebsstoffe verloren. Die ca. 50 Einsatzkräfte streuten die betroffenen Straßen ab, und brauchten dafür 27 Sack Ölbindemittel. Der Einsatz unter Leitung von Hauptbrandmeister Willi Dubbert war nach ca. 3,5 Stunden beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Stellv. Pressesprecher
Björn Hunold
Telefon: +49 170 160 2664
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org
Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Feuerwehr Detmold

Das könnte Sie auch interessieren: