Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Bundespolizei greift unerlaubt eingereiste Personen am Weiler Bahnhof an der S5 auf

Weil am Rhein (ots) - Am Dienstagabend gegen 17:30 Uhr griff die Bundespolizei bei Kontrollen am Weiler Bahnhof eine Gruppe bestehend aus vier Personen auf. Die vier Männer im Alter von 21 bis 24 Jahren stammen aus Mali bzw. von der Elfenbeinküste und waren alle ausweislos.

Sie waren gerade im Begriff mit der S 6 nach Lörrach zu fahren. Nachdem sie ein Schutzersuchen äußerten, wurden sie nach der Sachbearbeitung zur Asylantragstellung an die LEA Karlsruhe weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Helmut Mutter
Telefon: +49 7628 8059 - 103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: