Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Fahndungserfolg der Bundespolizei

Rheinfelden (ots) - In der Nacht von gestern auf heute gelang Bundespolizisten am Autobahngrenzübergang die Festnahme eines 30-jährigen Mannes. Wegen Drogenbesitzes verurteilte ihn das Amtsgericht Böblingen im Mai dieses Jahres zu einer Geldstrafe. Diese hatte er bisher nicht bezahlt, sodass er nun von der Staatsanwaltschaft Stuttgart mit Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde. Eine Haftstrafe konnte er umgehen, da er die geforderte Geldstrafe in Höhe von 320 Euro nun aufbringen konnte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Carolin Dittrich
Telefon: +49 7628 8059-103 o.  +49 761 20273-57
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: