Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Notarzteinsatz im Bahnhof Singen

Singen (Konstanz) (ots) - Ein 61-jähriger Reisender kollabierte heute Nachmittag (08.07.2016) gegen 15:00 Uhr plötzlich und aus unbekannten Gründen im Bahnhof Singen (Bahnsteig 2). Der Mann konnte vom alarmierten Notarzt vor Ort reanimiert werden, nachdem zunächst zwei weitere Reisende Erste-Hilfe leisteten.

Nach erfolgreicher Wiederbelebung erfolgte der Transport der Person in das Hegau-Bodensee-Klinikum in Singen. Es gab keine bahnbetrieblichen Auswirkungen aufgrund des Vorfalls. Vor Ort waren Beamte der Bundes- und Landespolizei im Einsatz.

Der Notarzteinsatz wurde von zahlreichen Reisenden beobachtet.

Hinweise auf ein Fremdverschulden oder zum aktuellen Zustand der Person liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Christian Blohm
Emmishofer Straße 20
78462 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: bpol_bw
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: