Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 37- Jähriger mit totalgefälschtem Führerschein unterwegs

Heilbronn (ots) - Das nervöse Verhalten eines 37- jährigen PKW- Fahrers führte am Freitag (15.07.2016) gegen 23.00 dazu, dass dieser sein Fahrzeug abstellen musste. Einer Streife des Bundespolizeireviers Heilbronn fiel der Mann auf, als er im Bereich der Taxistände am Heilbronner Hauptbahnhof losfuhr und sich dabei immer wieder auffällig nervös nach den Beamten umschaute. Am geschlossenen Bahnübergang, auf Höhe der Bahnhofstrasse, wurde er dann einer Kontrolle unterzogen. Das Verhalten des Fahrers war dann schnell erklärt. Bei seinem ausgehändigten slowakischen Führerschein handelte es sich nämlich um eine Totalfälschung. Nach seinen Angaben hatter er diesen nach erfolgreich absolvierter theoretischer Internet-Führerscheinprüfung zugesandt bekommen. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt zuständigkeitshalber das Polizeirevier Heilbronn.

Kontakt:


Dieter Natterer
_____________________________
Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Bundespolizeirevier Heilbronn
Revierverantwortlicher
Bahnhofstrasse 30 | 74072 Heilbronn

Tel: 07131 888260-31 | Fax: 07131 888260-48
E-Mail: dieter.natterer@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: