Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Metalldiebe entwenden Teile von Bahnoberleitung

Heilbronn (ots) - Metalldiebe waren im Heilbronner Hauptbahnhof unterwegs. Im Bereich des Yachthafens , bei der dortigen Eisenbahnüberführung über die Kranenstrasse, entwendeten Unbekannte an drei Oberleitungsmasten die sogenannten Ankerseile aus Bronze. Diese sind Teile der Spann- und Haltevorrichtung der Oberleitungen und halten diese in der Senkrechten. Zur Tatausführung bestiegen die Täter die Oberleitungsmasten. Bei den 15.000 Volt führenden Stromleitungen bestand für die Täter zudem höchste Lebensgefahr. Entwendet wurden insgesamt 120 Meter Bronzeseil mit einem Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der Diebstahl wurde gestern (05.07.2016) bei einer Begehung durch DB- Mitarbeiter festgestellt. Das Bundespolizeirevier Heilbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel.Nr.: 07131 - 888260-0.

Kontakt:

Dieter Natterer
_____________________________
Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Bundespolizeirevier Heilbronn
Revierverantwortlicher
Bahnhofstrasse 30 | 74072 Heilbronn

Tel: 07131 888260-31 | Fax: 07131 888260-48
E-Mail: dieter.natterer@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: