Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

FW-MH: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Verunfallter PKW

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gegen 18:55 Uhr wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein Verkehrsunfall mit zwei Personenkraftwagen und mehreren Verletzten im Stadtteil Saarn im Kreuzungsbereich Brüsseler Allee / Langenfeldstraße gemeldet. Bei Eintreffen der alarmierten Fahrzeuge der Feuerwachen wurden die verletzten Fahrerinnen sowie ein Beifahrer vom Rettungsdienst und der eintreffenden Notärztin medizinisch versorgt. Ein zufällig anwesender Arzt hatte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr die Erstversorgung bei den verletzten Personen fachmännisch eingeleitet. Alle drei beteiligten Insassen wurden in die Mülheimer Kliniken transportiert. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten zwei Personenkraftwagen im Kreuzungsbereich und fuhren aufeinander. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Auslaufende Flüssigkeiten wurden mit Bindemittel ab gestreut. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Unfallaufnahme übergeben. (CLe)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Das könnte Sie auch interessieren: