Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Verkehrsbehinderung durch lange Ölspur

FW-MG: Verkehrsbehinderung durch lange Ölspur
Ölspur

Mönchengladbach-Holt, 04.03.2016, 17.50 Uhr, Aachener Straße (ots) - Im Einsatz waren das Lösch- und Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache II und das Kleineinsatzfahrzeug aus dem Technik- und Logistikzentrum.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach eine Ölspur im Bereich der Autobahnzufahrt Holt. Die eingesetzten Kräfte stellten ein Ölspur von der Hehnerstraße über die Karstraße, Aachenerstraße bis zur Auffahrt zur Autobahn fest.

Die Ölspur wurde mit einem speziellen Ölbindemittel abgestreut. Die Rutsch- und Umweltgefahr konnte beseitigt werden.Durch die notwendigen Maßnahmen kam es zu erheblichen Behinderungen während des Berufsverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/
Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: