Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: Kaffeeröstofen brannte

Düsseldorf (ots) - Mittwoch, 7. September 2016, 11:32 Uhr, Carlsplatz, Altstadt

Zur Mittagszeit kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr am Carlsplatz. In einer kleinen Kaffeerösterei auf dem Carlsplatz brannte eine Kaffeeröstmaschine. Verletzt wurde niemand.

Um 11.32 Uhr wurde die Feuerwehrleitstelle über einen brennende Kaffeeröstofen in einer kleinen Kaffeerösterei auf dem Carlsplatz informiert. Der Leitstellendisponent alarmierte daraufhin die Löschzüge der Feuerwachen Hüttenstraße und Münsterstraße, den Führungsdienst der Feuerwehr sowie den städtischen Rettungsdienst mit einem Notarzt und zwei Rettungswagen. Die Erkundung der ersten Kräfte vor Ort ergab, das in einer kleinen Kaffeerösterei auf dem Carlsplatz ein Kaffeeröstofen in Brand geraten war. Aufmerksame Passanten hatten das Feuer jedoch vor dem Eintreffen der Löschzüge bereits mit mehreren Pulverlöschern gelöscht. Die Wehrmänner des ersten Löschzugs konnten daher schnell Entwarnung geben. Der Röstofen wurde von den Wehrmännern ins Freie gebracht und die verbliebene Glut im Ofen mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Verletzt wurde niemand. Nach einer halben Stunde war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Warum es zu dem Feuer in dem Röstofen kam, ist nicht bekannt. Das Amt für Verbraucherschutz wurde eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: