Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: Entenmama in Not - Feuerwehr und Tiernotruf retten komplette Entenfamilie auf der Parkstraße

Die Steckleiter der Feuerwehr reicht bis zum Balkon im zweiten Stock.

Düsseldorf (ots) - Am Freitag rief der Tiernotruf die Feuerwehr zu Hilfe. Eine Entenmutter hatte im zweiten Stock auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gebrütet. Der Nachwuchs kam aber trotz Lockrufen der Entenmutter nicht vom Balkon herunter. Die Familie der betroffenen Mietwohnung ist im Urlaub. Niemand bemerkte, als die Küken aus dem Ei schlüpften. Ein Anwohner beobachtete die Entenmutter und informierte den Tiernotruf.

Stefan Bröckling vom Tiernotruf fuhr sofort zur Parkstraße um den Entlein zu helfen. Auf das Klingeln an der Nachbarwohnung kam keine Reaktion, es machte niemand die Tür auf. Die Rettung der kleinen Entlein war so nur noch über eine Leiter möglich. Bereits einen Tag harrten die Küken auf dem Balkon aus. "Weil unsere Leiter zu kurz war, rückte kurzerhand die Düsseldorfer Feuerwehr an und sicherte alle sieben geschlüpften Küken auf dem Balkon", freut sich der Tierschützer.

Die Entenmutter hatte Stefan Bröckling und sein Mitarbeiter bereits zuvor eingefangen. Alle Tiere wurden in der Entenstation der Tierhilfe Düsseldorf untergebracht. Heute zog die Entenfamilie um in den Hofgarten. "Ein großes Dankeschön an die Männer der besten Feuerwehr Deutschlands", lobte Bröckling der Wehr der Landeshauptstadt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressesprecher
Heinz Engels
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: heinz.engels@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: