Polizei Essen

POL-E: Einladung zur Pressekonferenz "Innenminister NRW besucht Katernberger Moschee - Dr. Fritz Behrens informiert sich über erfolgreiche Integrations- und Zusammenarbeit "

POL-E: Einladung zur Pressekonferenz "Innenminister NRW besucht Katernberger Moschee - Dr. Fritz Behrens informiert sich über erfolgreiche Integrations- und Zusammenarbeit "
Ein Blick auf die türkische Moschee an der Schalker Straße im Stadtteil Katernberg - Ort des Besuches und der PK
Essen (ots) - Mittwoch, 29.09.2004, 11.00 Uhr Türkische Ditib-Moschee Fatih Camii, Schalker Straße 25, Essen- Katernberg Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, über die Arbeit des "Jugendhilfe-Netzwerkes Katernberg" will sich der Innenminister NRW Dr. Fritz Behrens am kommenden Mittwoch auf Einladung der türkischen Ditib-Gemeinde vor Ort informieren. Die Katernberger Moscheevereine, das Jugendamt, soziale Initiativen und die örtliche Polizei setzen seit Jahren auf Integration und Zusammenarbeit. Diese Partnerschaft ist ein Teil des sog. Essener Konsens. Nur so, betont Polizeipräsident Herbert Schenkelberg, können gesellschaftliche Probleme auf Dauer gelöst werden. Zur Pressekonferenz mit den islamischen Geistlichen, dem Innenminister, dem Polizeipräsidenten und Mitarbeitern des Projekts lade ich Sie herzlich ein. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Uwe Klein Wichtiger Hinweis: Für die Teilnahme an der Pressekonferenz ist eine Akkreditierung beim Innenministerium NRW, Fax 0211 871-2500 oder bei uns Fax 0201 829-2455 erforderlich. ots-Originaltext: Polizei Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11562 Rückfragen bitte an: Polizei Essen Pressestelle Telefon: 0201-829 2454 Fax: 0201-829 2455 http://www.polizei-essen.de Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: