Polizei Essen

POL-E: Essen: Zwei Kokainhändler festgenommen

Essen (ots) - 45141 E.-Nordviertel: Am Donnerstagabend (10. August, 17:55 Uhr) observierten Beamte des Einsatztrupps Mülheim zwei Kokainhändler (24J./20J.), die sich an einem Café nahe der Universitätsklinik Essen aufhielten. Das illegale Geschäftstreiben der beiden Dealer konnte durch die Beamten vor Ort bei mehreren Kunden beobachtet werden. Den 24-jährigen Albaner sowie den 20-jährigen Deutschen nahmen die Beamten vorläufig fest. Bei ihrer Durchsuchung konnten Bargeld, Marihuana sowie 25g (nicht geringe Menge BtM?) Kokain aufgefunden werden, welches der Einsatztrupp beschlagnahmte. Beide Kokainhändler wurden dem Haftrichter vorgeführt. uf

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: