Polizei Essen

POL-E: Essen: Mehrere unbekannte Täter sprengen Geldautomaten in Frohnhausen - 1. Folgemeldung - Foto - Polizei fahndet nach Fluchtfahrzeug

POL-E: Essen: Mehrere unbekannte Täter sprengen Geldautomaten in Frohnhausen - 1. Folgemeldung - Foto - Polizei fahndet nach Fluchtfahrzeug
Wer ist dieser BMW 750 IL aufgefallen?

Essen (ots) - 45144 E.-Frohnhausen: In den frühen Morgenstunden des 16. Juni, 4 Uhr, sprengten mehrere unbekannte Täter den Geldautomaten eines Bankinstitutes auf der Frohnhauser Straße. Wir berichteten.

Nun fahndet der Ermittler mit einem Foto nach dem Fluchtfahrzeug. Bei diesem handelt es sich um einen hellen BMW 750 il mit Panoramadach. Das Fahrzeug war besetzt mit vier Personen, die dunkel gekleidet und maskiert waren. Die Tatverdächtigen flüchteten mit dem Fahrzeug Richtung Breslauer Straße und dann möglicherweise weiter Richtung A40. Der Ermittler bittet Personen, die Beobachtungen im Bereich Frohnhauser Straße / Breslauer Straße gemacht haben oder Angaben zum Fluchtfahrzeug machen können, sich unter 0201/829-0 zu melden. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: