Polizei Essen

POL-E: Essen: Dreister Dieb entwendet Neuwagen aus Autohaus

Essen (ots) - 45326 E-Altenessen-Süd: Durch einen bislang unbekannten Täter wurde am Dienstag, 29. November gegen 18 Uhr ein Neuwagen aus einem in der Hövelstraße gelegenen Autohaus entwendet. Dabei täuschte der Täter gegenüber dem Mitarbeiter des Autohauses Kaufinteresse an dem Neuwagen vor. Da die Originalschlüssel hinter der Sonnenblende zwecks Übergabe des Fahrzeugs bereit lagen, nutzte der Täter in einem unbeobachteten Moment die Gelegenheit und startete das Fahrzeug. Bei seiner Flucht aus dem Verkaufsraum beschädigte er dabei das Schiebetor der Fahrzeughalle sowie die Front des Fahrzeugs.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Seat Ibiza mit dem amtlichen Kennzeichen E-PP 3005.

Der männliche Täter wird als ca. 25-30 Jahre alt, mit einer stabilen Figur, schwarzem kurzem Haar, schwarzem Vollbart und südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Er war mit einer dunklen Jacke und dunkler Jogginghose bekleidet.

Hinweise zu dem entwendeten Fahrzeug oder dem unbekannten Täter nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Telefonnummer 0201 / 829-0 entgegen.(FR)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: