Polizei Essen

POL-E: Essen: Dealer verkauft Drogen an zivile Polizeibeamte - Festnahme

Essen (ots) - 45128 E-Südviertel: Am Dienstag, 13. September gegen 18:30 Uhr befanden sich zwei zivile Polizeibeamte im Stadtgarten, als sie unvermittelt von einem 42-jährigen Deutschen angesprochen wurden. Er zeigte den Beamten eine Druckverschlusstüte mit Marihuana und bot sie zum Verkauf an. Als sich die Beamten als Polizisten zu erkennen gaben, versuchte der Dealer zu fliehen, konnte aber festgenommen werden. Der bereits wegen gleichartiger Delikte bekannte Mann wurde nach Personalienfeststellung wieder entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Die Druckverschlusstüte mit Marihuana wurde sichergestellt. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: