Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Randaliererin schüttete Bier über Polizisten- 55-Jährige kam zur Ausnüchterung ins Gewahrsam

Essen (ots) - 45468 MH- Innenstadt:

Betrunkene Personen belästigten Mittwochnachmittag (7. September, gegen 16:45 Uhr) die Kinder und Besucher eines Spielplatzes an der Parallelstraße/ Charlottenstraße. Als zwei Polizeibeamte die pöbelnden und augenscheinlich alkoholisierten Personen zum Gehen aufforderten, schüttete eine renitente 55- jährige Mülheimerin ihr Bier auf die Beamten. Unter Beleidigungen fuhren die Polizistin und ihr Kollege die Randaliererin ins Essener Polizeigewahrsam, wo ihr eine Blutprobe entnommen und eine Zelle zur Ausnüchterung bereitstand. Die Strafanzeige schrieben beide später auf der Mülheimer Wache. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: