Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Pedelec-Fahrer stürzt und erleidet schwere Verletzungen

Essen (ots) - 45470 MH-Holthausen: Schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Zeppelinstraße erlitt am Freitagabend (26. August, gegen 20:20 Uhr) ein 72 Jahre alter Pedelec-Fahrer. Der Mann war nach Zeugenangaben in Richtung Mülheim unterwegs und wollte im Bereich der Oppspringkreuzung geradeaus auf dem Werdener Weg weiterfahren. Dort fädelte er vermutlich mit seinem Zweirad in den Gleiskörper ein, verlor die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte zu Boden. Mit einem Rettungswagen musste er zur Behandlung seiner Verletzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine Ehefrau wurde über den Unfall informiert, sein Pedelec sicher abgestellt.

Das Verkehrskommissariat 4 ermittelt den Unfallhergang. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: