Polizei Essen

POL-E: Essen: Randalierer beschädigt Autos in der Innenstadt

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Ein Randalierer beschädigte Donnerstagabend (25. August) Autos in der Essener Innenstadt. Gegen 22:15 Uhr zog der Mann mit einer Eisenstange bewaffnet auf der Schützenbahn von Fahrzeug zu Fahrzeug. Er schlug auf neun abgestellte Pkw ein und hinterließ ein Feld der Verwüstung. Fahrzeugscheiben, Scheinwerfer und Rückleuchten zersplitterten, Außenspiegel waren abgeschlagen und die Karossen wiesen heftige Schlagmarken auf. Mit der Eisenstange bedrohte der 23-Jährige die alarmierten Polizisten. Sie überwältigten den Krawallmacher und entrissen ihm den gefährlichen Gegenstand. Ein Polizist verletzte sich bei der Festnahme. Er war nicht mehr dienstfähig. Der verursachte Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf einen 5-stelligen Euro-Bereich. Dem Festgenommenen sind Blutproben entnommen worden. Sie sollen klären, ob der Konsum von Drogen oder Alkohol für die Sachbeschädigungen eine Rolle spielten. Ein Rettungswagen brachte ihn von der Innenstadt-Wache in die psychiatrische Fachabteilung eines Krankenhauses. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: