Polizei Essen

POL-E: Essen: Ladendiebe im Sportgeschäft unterwegs - Ein Täter flüchtig - Polizei bittet um Hinweise

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Zwei Ladendiebe waren Dienstag (16. August) in einem Sportgeschäft in der Innenstadt unterwegs. Ein Täter konnte entkommen. Die Polizei bittet um Hinweise. Gegen 18 Uhr bemerkten Angestellte (30/37) in dem Geschäft am Limbecker Platz zwei verdächtige Männer. In unterschiedlichen Abständen gingen sie mit Kleidungsstücken in die Umkleidekabine. Ohne Waren kamen sie wieder raus. Die beiden Mitarbeiter hielten die Männer fest. Ein Langfinger konnte sich losreißen und flüchte aus dem Laden. Sein Komplize konnte weiterhin in Schach gehalten werden, obwohl er sich mit Schlägen und Tritten gegen das Personal wehrte. Der jüngere Angestellte erlitt hierbei leichte Verletzungen. Die alarmierte Polizei nahm den renitenten 19-Jährigen vorläufig fest. Das Diebesgut trug er unter seiner Kleidung und in einem Rucksack bei sich. Er verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Ermittler des Kriminalkommissariats 31 führten ihn heute dem Haftrichter vor. Der ordnete gegen ihn Untersuchungshaft an. Der flüchtige Mittäter war zirka 14 bis 18 Jahre alt. Er trug eine graue Mütze, ein langärmeliges T-Shirt (sog. Longsleeve), eine beige-braune Cargo-Hose, eine silber-goldene Kette und eine Uhr am linken Handgelenk. Er war vermutlich südländischer Herkunft. Hinweise bitte an die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: