Polizei Essen

POL-E: Essen: Streife nimmt mutmaßliche Taschendiebe fest

Essen (ots) - 45130 E-Rüttenscheid: Zwei mutmaßliche Taschendiebe nahmen Beamte der Polizeiwache Rüttenscheid am Samstagabend (13. August) fest.

Gegen 18:30 Uhr saß ein Rentner (79) aus Rüttenscheid auf einer Mauer in der Isabellstraße. Nach einiger Zeit kamen zwei unbekannte Männer auf ihn zu. Während eines Gesprächs griff einer von ihnen in die Jackentasche des 79-Jährigen und entwendete die Geldbörse. Mit mehreren hundert Euro Beute suchten die Täter anschließend das Weite.

Der Bestohlene lieferte den alarmierten eine exakte Personenbeschreibung. Wenig später konnte eine Streife die mutmaßlichen Diebe in der Rüttenscheider Straße festnehmen. Die besagte Geldbörse führten sie nicht bei sich. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden die 21 und 22 Jahre alten Essener entlassen. Gegen beide läuft nun ein Ermittlungsverfahren. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: