Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannte überfallen Spielhalle - Polizei sucht Zeugen der Tat

Essen (ots) - 45136 E-Huttrop:

Nach dem Überfall auf eine Spielhalle in der Rellinghauser Straße sucht die Polizei nach Zeugen der Tat. Gegen 0:15 Uhr sah sich die Angestellte (29) des Casinos in der vergangenen Nacht (12. August) am Eingang zwei maskierten, mit Pistolen bewaffneten Männern gegenüber. Während einer von ihnen an der Tür stehen blieb, drängte sie der andere unter Drohung mit der Waffe weiter ins Ladenlokal. Der mutmaßliche Räuber zerrte die 29-Jährige zur Theke, schlug ihr gegen den Kopf und verlangte Geld. Die leicht verletzte Mitarbeiterin kam der Forderung nach. Mit ihrer Beute flohen beide Täter anschließend aus der Spielhalle. Sie werden als etwa 1,75 Meter groß, schmal und vermutlich nicht älter als 18 Jahre beschrieben. Augenscheinlich sind die Gesuchten südländischer Abstammung. Sie waren insgesamt dunkel gekleidet, trugen Kapuzenpullis und Sportschuhe. Ihre Gesichter waren größtenteils von Kapuzen und Tüchern verdeckt. Hinweise nimmt der zuständige Ermittler des Kriminalkommissariats 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: