Polizei Essen

POL-E: Essen: Essener Polizei fahndet nach mutmaßlicher Taschendiebin und EC-Karten-Betrügerin

Wer kann Angaben zu der tatverdächtigen Person machen?

Essen (ots) - 45127 E-Stadtkern: Mit den Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Essener Polizei nach einer mutmaßlichen Taschendiebin und EC-Karten-Betrügerin. Der Taschendiebstahl ereignete sich am 31. Mai, gegen 15 Uhr, in einer Straßenbahn vom Porscheplatz zum Steeler Wasserturm. Unbekannte Täter entwendeten aus der Handtasche einer 83-Jährigen die Geldbörse mitsamt EC-Karten. Unmittelbar nach der Tat gelang es den Tätern mit den Karten unberechtigt Bargeld von einem Geldautomaten abzuheben. Hierbei fotografierte eine Kamera eine tatverdächtige Person. Der Ermittler des Kriminalkommissariats 13 fragt: Wer kann Angaben zur der Identität der abgebildeten Frau oder zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: