Polizei Essen

POL-E: Essen: Festnahme eines Ladendiebes - Täter war gut vorbereitet 45127 E-Westviertel:

Essen (ots) - Gestern Nachmittag (11. Juli, gegen 16:40 Uhr) beobachtete eine aufmerksamer Ladendetektiv (49) einen mutmaßlichen Dieb. Dem Mitarbeiter eines Elektronikfachmarktes auf der Altendorfer Straße fiel der 39 Jahre alte Mann auf, weil er ihn bereits Anfang Juli bei einem Ladendiebstahl beobachtete. Bei dieser Tat konnte der Täter mit seiner Beute, zwei Tablets, entkommen.

Als der Detektiv ihn nun gestern wieder in seinem Geschäft bemerkte, sprach er den Dieb an und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 39-Jährige gab den Diebstahl der zwei Computer zu. Er hatte eine sogenannte "Diebestasche" dabei, die ein Auslösen des akustischen Alarms an den Ausgängen verhindert kann.

Der Mann ist bereits häufiger wegen ähnlicher Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Das Kriminalkommissariat 34 ermittelt erneut gegen ihn wegen Ladendiebstahls. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: