Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Mutmaßlicher Mopeddieb dank aufmerksamer Zeugen festgenommen - 18-Jähriger bestreitet die Tat

Essen (ots) - 45475 MH-Dümpten: Dank aufmerksamer Zeugen nahmen Beamte der Mülheimer Wache in der vergangenen Nacht (24. Juni) einen mutmaßlichen Mopeddieb fest.

Gegen 0:40 Uhr riefen Anwohner die Polizei zur Mellinghofer Straße. Sie hatten beobachtet, wie ein junger Mann zunächst am Lenker, wenig später am Hinterradschloss eines Motorrollers hantierte. Auf Nachfrage gab der Unbekannte an, dass es sich um sein eigenes Zweirad handeln würde und er nur etwas nachsehen müsse.

Die Zeugen vertrieben den Verdächtigen. Dank der präzisen Personenbeschreibung entdeckten alarmierte Polizisten den Mülheimer in Höhe der Otto-Brenner-Straße. Sie nahmen den Mülheimer fest. Der 18-Jährige ist für die Polizei kein Unbekannter und in den vergangenen Monaten bereits mehrfach bei ähnlichen Delikten aufgefallen. Auf der Wache entnahm der Vertragsarzt dem mutmaßlichen Dieb eine Blutprobe. Den Rest der Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: