Polizei Essen

POL-E: Essen: Essener Polizei sucht mehrfache Betrügerin und mutmaßliche Diebin- Foto- Innerhalb einer Woche griff die Unbekannte zweimal zu

Unbekannte Betrügerin in Essen, Berliner Platz/ Cinemaxx vom 15.6.

Essen (ots) - 45127 E.- Innenstadt:

Am 1. April, gegen 19 Uhr, wurde eine Essenerin beim Einkauf auf der Kettwiger Straße bestohlen. Bereits eine Woche später, am 8. April gegen 16 Uhr, wurde unter ähnlichen Umständen eine weitere Frau beim Einkauf am Limbecker Platz bestohlen. Der oder die Täter entwendeten die Geldbörsen der Frauen und versuchten kurz darauf, mit den gestohlenen EC- Karten Geld an Bankautomaten abzuheben. Die dabei fotografierte Frau -Foto- setzte in beiden Fällen die Geldkarten an einem Geldautomaten am Berliner Platz/ Cinemaxx ein. Auch an anderen Automaten in der Innenstadt fiel die noch unbekannte Frau auf, die dabei hohe Beute machte. Mit einem der Überwachungsbilder, welches zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben ist, versucht der ermittelnde Beamte, die Identität der Unbekannten zu klären. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter ihrer zentralen Rufnummer 0201-8290 entgegen./ Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: