Polizei Essen

POL-E: Essen: Bus kollidiert mit LKW und Fiat- Zeugen gesucht

Essen (ots) - 45289 E.-Burgaltendorf

Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte am Montagmorgen (13. Juni) ein Bus der EVAG in Burgaltendorf mit einem LKW und einem Fiat. Gegen 7:10 Uhr war der Bus auf der Dumberger Straße in Richtung Hattingen unterwegs. Als der Fahrer (50) offenbar aus der dortigen Parkbucht auf die Fahrbahn zurückkehren wollte, kam er aus unbekannter Ursache von seiner Fahrspur ab und fuhr in den Gegenverkehr. Hier stieß er zunächst mit einem entgegenkommenden LKW und dann mit dem dahinter befindlichen Fiat zusammen, der noch auf eine Grünfläche ausgewichen war. Der LKW-Fahrer (54) und die Fiat-Fahrerin (44) begaben sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Verletzungen des Busfahrers machten eine stationäre Aufnahme des 50-Jährigen erforderlich. Warum er von der Fahrbahn abkam, muss durch die weiteren Ermittlungen geklärt werden. Zeugen die den Unfall beobachtet haben oder die möglicherweise den zuvor an der dortigen Haltestelle stehenden Bus gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0201-8290 bei der Polizei zu melden. /Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: