POL-E: Essen: Streitigkeiten an Diskotüre - abgewiesener Gast sticht mit Messer zu- auf der Flucht weitere Person verletzt - Polizei nimmt Täter fest

Essen (ots) - 45127 E-Stadtmitte: Heute (06.03.) gegen 12.10 Uhr kam es zu Streitigkeiten vor einer Diskothek an der Schützenbahn in der Innenstadt. Türsteher hatten einer männlichen Person (42 Jahre) den Zutritt zur Diskothek verweigert. Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzungen zog der Täter plötzlich ein Messer und stach auf einen der Türsteher ein. Anschließend flüchtete der Mann über die Viehofer Straße in Richtung Hauptbahnhof. An einer weiteren Gaststätte verletzte er eine weitere Person mit dem Messer, bevor er durch Polizeibeamte der Innenstadtwache festgenommen werden konnte. Das Tatmesser wurde sichergestellt. Eine Mordkommission der Essener Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Uf

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: