Polizei Essen

POL-E: Essen: 52- jähriger Mann durch Messerstiche tödlich verletzt- Polizei nimmt Tatverdächtigen am Walmanger fest

Essen (ots) - 45355 E.- Borbeck: Kurz vor 7 Uhr am heutigen Donnerstagmorgen (3. März) erhielt die Polizei Kenntnis von einem schwer verletzten Mann in Borbeck. Vor einer Mehrfamilienanlage in der Straße Walmanger fanden die Beamten einen schwerverletzten 52-jährigen Mann aus Essen. Rettungssanitäter und ein hinzukommender Notarzt versorgten seine Stichverletzungen. Einen 24-jährigen deutschen Tatverdächtigen nahmen die Polizisten noch am Einsatzort fest. Beamte der sofort gebildeten Mordkommission und der Spurensicherung übernahmen den Tatort und die weiteren Ermittlungen. Das Motiv, der Tatablauf und die Hintergründe stehen jetzt im Vordergrund der kriminalpolizeilichen Arbeit. Trotz der intensivmedizinischen Betreuung verstarb der 52-Jährige am frühen Vormittag im Krankenhaus. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der zentralen Rufnummer 0201- 8290 entgegen. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: