Polizei Essen

POL-E: Essen: 79-jährige Essenerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt-

Essen (ots) - 45359 E.- Frintrop: Bei einem Verkehrsunfall auf der Frintroper Straße wurde Dienstagnachmittag, 5. Januar, eine 79 Jahre alte Essenerin lebensgefährlich verletzt. Mit ihrem Hund betrat die Fußgängerin am Klaumberghang die Fahrbahn der Frintroper Straße. Eine 65- jährige Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und erfasste die Frau trotz Notbremsung. Durch den Zusammenstoß mit dem Fahrzeug und dem Aufprall auf die Fahrbahn erlitt die Essenerin lebensbedrohliche Verletzungen, die seitdem intensivmedizinisch in einem Krankenhaus versorgt werden. Das Verkehrskommissariat 3 ermittelt den genauen Unfallverlauf und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 0201-8290 bei der Polizei zu melden./ Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: