Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Fußgänger beim Ausparken verletzt - VW-Fahrerin übersieht 66-Jährigen

Essen (ots) - 45476 MH-Styrum Auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes auf der Heidestraße wurde am Samstagmorgen (6. Juni) ein 66 Jahre alter Fußgänger durch einen rückwärtsfahrenden VW schwer verletzt. Die Fahrerin des VW-Golf (66) setzte gegen 11:20 Uhr ihren Wagen aus einer Parklücke zurück. Hierbei übersah sie den Fußgänger, der sich zur gleichen Zeit hinter ihrem VW befand und erfasste ihn. Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde der 66-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: